Curbside-photography.com wird – soweit in diesem Blog personenbezogene Daten verarbeitet werden (vgl. § 3 Abs. 1 BDSG) – selbstverständlich alle anwendbaren Datenschutzgesetze beachten.

Beim Zugriff auf diese Website werden automatisch solche Daten verarbeitet, die der Browser an den Server übermittelt, auf dem die Inhalte gehostet werden. Das sind:

» Hostname des zugreifenden Rechners
» Betriebssystem
» Browsertyp/ -version
» Referrer URL
» Uhrzeit der Serveranfrage

An manchen Stellen dieser Website können Nutzer Kommentare veröffentlichen. Die in den Kommentaren enthaltenen Daten und ggf. mit der Übermittlung des Kommentars zusammenhängende Informationen (Nutzername, Betreff, Zeit des Postings, IP-Adresse, Profilinformationen, sofern freiwillig hinterlegt o.ä.) werden zum Zwecke der Veröffentlichung des Kommentares gespeichert und ggf. anderen Nutzern unterbreitet. Die Angabe dieser Daten vom Nutzer sehe ich als relevant, damit ein konstruktiver Dialog auf der Website gewährleistet ist. Für die Kommentare selbst zeichnet sich der jeweilige Verfasser verantwortlich.

Ich behalte mir eine Löschung unangemessener Kommentare vor.

Hinweis zur Verwendung von Google-Analytics:

curbside-photography.com verwendet den Analysedienst „Google Analytics“ der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die auf dem Rechner des Nutzers gespeichert werden. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung der Website (einschließlich der IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google verwendet diese Informationen, um die Benutzung der Website auszuwerten, um Berichte über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.
Auch kann Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird aber in keinem Fall die IP-Adresse des einzelnen Nutzers mit anderen Daten und Diensten von Google in Verbindung bringen. Die Installation der Cookies kann mit Hilfe eines einfachen Verfahrens im Browser verhindert werden, allerdings bedeutet dies, dass nicht alle Inhalte zu 100% korrekt dargestellt werden könnten. Durch die Nutzung dieses Dienstes erklärt sich der Nutzer mit der Bearbeitung der erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.