Menschen. Fotos. Spaß. Ständig auf der Suche nach dem „einen“ Foto. Dem Foto, was einem am Ende des Tages das wohlige Gefühl gibt, einen besonderen Moment festgehalten zu haben. Die Magie des Augenblickes. Analog. Digital. Der Blick durch den Sucher ändert die Umgebung. Sie wird ein Schauspiel, das unzählige Momente und Eindrücke bietet. Mal erwischt man den Richtigen, mal den Falschen. Wo liegt die Grenze? Wo der Unterschied?

Nicht konventionell aber mit Leidenschaft und DIY-Spirit bei der Sache. Ideen? Interesse etwas mit mir umzusetzen? Ich beisse nicht und beantworte meine e-Mails…!